EVA Wallbox

399,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Anschlussfertig an einer CCE-Dose 5 m Ladekabel bis zu 11 kW Ladeleistung Höchster... mehr

Die 11kW Wallbox "EVA"

  • Anschlussfertig an einer CCE-Dose
  • 5 m Ladekabel
  • bis zu 11 kW Ladeleistung
  • Höchster Sicherheitsstandard (Fehlerstromschalter)
  • Platzsparendes, robustes Gehäuse
  • Leicht zu Bedienen (Plug-and-Play), keine Knöpfe oder Lampen
  • Versandfertig ca. 1-3 Werktage
  • Kostenloser Versand
  • nicht KfW förderfähig

EVA ist eine clevere Alternative, robust, sicher und preiswert. Es wurde auf ein aufwändiges Design verzichtet aber keine Kompromisse bei der Sicherheit gemacht.

Hauptsächlicher Einsatz der EVA ist in der Garage oder im Carport, sie kann aber jederzeit im Auto mitgenommen werden, um im Urlaub das E-Auto an einer roten CEE-Dose zu laden. Alle vorgeschriebenen Schutzmechanismen sind bereits verbaut und die EVA kann damit an jeder dauerlastfesten CEE-Steckdose direkt betrieben werden.

Die EVA hat eine Ladeleistung von 11 kW, dieses Model zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Sicherheit und Einfachheit in der Bedingung aus. Das integrierte Ladekabel hat eine Länge von 5 m und ist mit einem Typ 2 Stecker ausgestattet.

Die EVA Wallbox macht nichts anderes, als „einfach laden“. Sie hat keine Knöpfe und keine Lämpchen und soll vor allem dabei helfen, Elektromobilität noch erschwinglicher zu machen, damit die sich so schnell wie möglich weiterverbreitet. Dabei ist das Gerät aber kompromisslos bezüglich seiner Sicherheit. EVA hat einen allstromsensitiven Fehlerstromschalter in ihrem Inneren, der für sicheres Abschalten sorgt, wenn etwas auf der Fahrzeugseite nicht stimmen sollte. Sie erfüllt damit alle Anforderungen, die ein Ladesystem erfüllen muss.

Sie erlaubt dem angeschlossenen Fahrzeug bis maximal 11kW dreiphasig zu laden, oder bis 3,7kW einphasig, einfach, weil mehr nur selten sinnvoll oder überhaupt möglich ist. Wer möchte, kann sie natürlich von einer zugelassenen Elektrofachkraft auch ortsfest an eine Hausinstallation anschließen lassen, muss es aber nicht. Wenn man sich für die ortsfeste Montage entscheidet, dann kann man sich EVA je nach Bundesland auch fördern lassen.

Getrieben von der Vision einer klimaneutralen Energiewirtschaft, in der saubere Energie zukünftig günstig und im Überfluss vorhanden sein kann, wollen wir unseren Beitrag leisten, um den Siegeszug der Nutzung elektrischer Energie weiter zu beschleunigen – einfach, weil es sinnvoll und richtig ist. E-Mobilität ist nur ein Baustein dabei, wenn auch ein Wichtiger.

ShortCut Solutions GmbH ist ein deutsches Unternehmen, welches sich bereits seit Jahren mit regenerativen Energien und Elektromobilität beschäftigt. "Mit EVA liefern wir den Besitzern von Elektroautos eine einfache, sichere und preiswerte Lösung für das Laden Ihres Fahrzeugs.", so die Firma.

Technische Daten

Farbe: grau
Gewicht: ca. 3,5kg
Stromstärke: ca. 16A
Ladeleistung: bis 11kW
Spannung: 230V / 400V 1/3 AC
Vorschriften: IEC 62196
Schnittstelle: Typ 2
Stecker / Kabellänge: 5m
Fehlerstromerkennung: AC 30mA; DC 6mA
Schutzklasse: I (Schutzleiter)
Belüftung: Nicht benötigt
Umgebungstemperatur: -25°C bis 40°C
Gehäuse-Schutzart: IP 65 – für den Außenbereich geeignet
Förderfähigkeit Zuschuss 440 KFW: Nein
Verfügbare Downloads: